Qualitätssicherung im MedCenter

 
Behandlungen nach dem aktuellsten Stand der Medizin mit modernsten Methoden, hohen Standards in der Ausstattung und ein patientenorientierter Service - das waren von Anfang an die Punkte, an denen sich das MedCenter messen lassen wollte. Mittlerweile sind wir eines der führenden ambulanten Gesundheitszentren in Bayern, aber wollen trotzdem nicht stehen bleiben.

Um zu überprüfen, ob wir unsere gesteckten Ziele erreichen, wählen wir verschiedene Wege:

Wir lassen uns von einer externen Stelle nach DIN ISO 9001:2008 überprüfen und zertifizieren, um sicherzustellen, dass hohe Standards eingehalten werden.

Und nicht zuletzt fragen wir immer wieder unsere Patientinnen und Patienten , ob sie sich im MedCenter wohlgefühlt haben, denn das sollte schließlich das Ziel einer Qualitätssicherung sein:

Eine professionelle Behandlung, bei der Sie und Ihre Bedürfnisse im Mittelpunkt stehen.


Zertifizierung nach ISO 9001:2008

Was bedeutet eine Zertifizierung für die Qualität eines medizinischen Betriebes?

Alle Behandlungsprozesse im MedCenter Bayreuth sind nach der weltweit anerkannten Qualitätsnorm ISO 9001:2008 überprüft und festgeschrieben.
Das heißt: Unser Ärzteteam und alle unsere Mitarbeiter haben sich auf verbindliche Standards festgelegt, wie unsere medizinische Versorgung abzulaufen hat. Diese Standards haben wir uns natürlich nicht ausgedacht - sie folgen dem aktuellsten Stand der Medizin und allen gesetzlichen Vorschriften.

Alljährlich stellen wir unsere Standards auf den Prüfstand:
Sind sie noch optimal - oder müssen sie weiterentwickelt werden? So stellen wir sicher, dass wir nicht auf der Stelle treten und weiterhin für Sie das bestmögliche Ergebnis erzielen.