Kooperationskrankenhaus Kemnath nun zertifiziertes Endoprothetikzentrum

Nach fast 2 Jahren Vorbereitungszeit war es im Juli soweit: Die Prüfungskommission der Zertifizierungsstelle ClarCert beging ganze zwei Tage das Krankenhaus Kemnath und auch die Räume der Kooperationspartner MedCenter und Dr. Kampe, um die hohen Qualitätsmaßstäbe zu prüfen, die für eine Zertifizierung notwendig sind.

12.10.2015 12:37

Schon lange Zeit ist das Krankenhaus Kemnath mit seinem eingespielten Team als gute Adresse für Gelenkersatz-Operationen bekannt.
Zusätzlich zur Arbeit nach der DIN-ISO Norm 9001:2008 wollte man sich nun der Zertifizierung zum Endoprothetikzentrum  stellen, um den eigenen hohen Qualitätsanspruch in der Endoprothetik immer weiter zu entwickeln und für unsere Patienten eine bestmögliche Versorgung zu gewährleisten.

Die MedCenter-Operateure Dr. Holger Eggers und Dr. Gerhard Beck stellten dazu im Vorfeld gemeinsam mit der Qualitätsmanagement-Beauftragten  Dr. Susanne Holzgartner, Dr. Michael Kampe und den Pflegekräften noch einmal alle Abläufe auf den Prüfstand und legten einheitliche Standards fest. Die Prüfer zeigten sich beeindruckt vom gelebten Qualitätsmanagement des eingespielten Teams und verliehen gerne das Zertifikat "EndoProthetikZentrum Kemnath  (EPZ)".

Wir gratulieren unserem Kooperationskrankenhaus und unseren Operateuren und freuen uns, dass unsere Patienten in so guten Händen sind!

Wir behandeln Sie auf dem aktuellsten Stand der Medizin.

Kontextspalte

Zertifizierte Qualität im MedCenter Bayreuth

Zertifizierung ISO 9001

Alle Behandlungsprozesse im MedCenter Bayreuth sind nach der weltweit anerkannten Qualitätsnorm ISO 9001:2008 überprüft und festgeschrieben. Für Sie bedeutet das Professionalität in jeder Situation und viel zusätzliche Zeit für Ihre Behandlung.