Sportlerschulter

Schulterbelastende Sportarten

Bestimmte Sportarten können durch Verletzung, aber oft auch durch Überlastungsschäden zu Schulterschmerzen führen. Schulterbelastende oder -gefährdende Sportarten sind:

  • Handball, Fußball, Volleyball
  • Tennis
  • Golf
  • Alpiner Skisport
  • Eishockey

Neben den Verletzungen können zum Beispiel bei den Wurfsportarten gehäuft Impingement-Syndrome und Instabilitäten der Schulter beobachtet werden. Gerade Handballspieler entwickeln häufig ein Schulterengpass-Syndrom.

Auch Nicht-Kontakt-Sportarten wie Golf und Schwimmen können Schulterbeschwerden verursachen. So beansprucht ein perfekter Golfschwung alle fünf Muskeln der Rotatorenmanschette. Koordinationsstörungen oder ein falsch automatisierter Golfschwung führen zu Schulterbeschwerden, die bei Golfern tatsächlich gehäuft auftreten.


Natürlich möchten wir Ihnen mit unseren Hinweisen auf mögliche Schulterverletzungen und Überlastungsschäden nicht den Spaß am Sport nehmen. Im Gegenteil: Als spezialisiertes Zentrum für Orthopädie und Chirurgie betonen wir gerne, wie wichtig regelmäßige Bewegung für die Gesunderhaltung des menschlichen Bewegungsapparates ist.

Jedoch sollten Sie die Besonderheiten und Risikofaktoren Ihrer Sportart möglichst gut kennen, um Verletzungen zu vermeiden und die Gefahr einer Überlastung frühzeitig zu bannen. Generell gilt: Auch wenn Schulterschmerzen nur ab und zu auftreten und diese nicht besonders stark sind, können sie bereits auf einen Überlastungsschaden oder eine Verletzung hindeuten.

Im Falle einer akuten Verletzung oder eines Überlastungsschadens können unsere Schulterspezialisten mit modernen Diagnostik- und Therapieverfahren die Rückkehr in den Sport unterstützen und beschleunigen. Genauso wichtig aber für einen guten Heilungsverlauf ist die aktive Mithilfe des Patienten. Nach Beendigung der medizinischen Behandlung und der Physiotherapie sollten die eingeübten Bewegungsabläufe immer wieder bewusst wiederholt werden, damit Verletzungen und Überlastungsschäden dauerhaft die Grundlage entzogen wird.