267 Ergebnisse:
Suchergebnisse 31 bis 40 von 267

Hallux rigidus - Arthrose des Großzehengrundgelenks

 
Arthrose des Großzehengrundgelenks (Hallux rigidus)   Unter einer Arthrose versteht man einen Verschleiß des Gelenkknorpels. Die Zerstörung des Knorpels im Großzehengrundgelenk führt letztendlich zu einer Knochenauflagerung auf dem ersten Mittelfußknochen.   Symptome und Krankheitsverlauf   Die Folge sind eine Bewegungseinschränkung und Schmerzen. Unbehandelt führt dies zur Einsteifung des Großzehengrundgelenks. Gelegentlich werden Vorstadien dieser Erkrankung auch als Hallux...  

Hallux valgus - Großzehenballen

 
Hallux valgus - Großzehenballen   Die häufigsten Probleme am Fuß entstehen an der Großzehe. Unter einem Großzehenballen oder auch Hallux valgus versteht man eine Abweichung der Großzehe im Grundgelenk nach kleinzehenwärts. Eine erbliche Vorbelastung kann vorhanden sein, aber auch zu enges Schuhwerk begünstigt bei entsprechender Veranlagung die Fehlstellung, ist allerdings nicht die Ursache für die Entstehung eines Ballens. Die Fehlbelastung des Fußes führt zu einer Aufspreizung zwischen...  

Schulterendoprothetik

 
Dr. Wolfgang Gruber Dipl. Med. Kosmas Tsakmakidis Download Schulter-Broschüre Jetzt Termin vereinbaren Schultergelenkersatz Aktuelle Möglichkeiten Der künstliche Gelenkersatz an der Schulter hat sich in den letzten Jahren erheblich entwickelt und bietet heute die gleichen fortschrittlichen Optionen wie am Knie­ oder Hüftgelenk. Die Bandbreite der Möglichkeiten reicht vom knochensparenden Oberflächenersatz auf arthroskopischem Weg bis hin zur komplexen Rekonstruktion des Gelenks. Wann...  

Schulterarthroskopie

 
Schulterarthroskopie Minimal-invasive Schulteroperation Eine Arthroskopie (oder Gelenkspiegelung) ist ein minimal-invasiver Eingriff an einem Gelenk, bei dem unter Kamerasicht operiert wird. An der Schulter werden für einen solchen Eingriff oft nur zwei bis maximal vier Einschnitte von 1 cm Länge benötigt. Durch diese kleinen Öffnungen wer den eine Kamera und die notwendigen Instrumente eingeführt, um dann unter Monitorsicht zu operieren. Die Schulterarthroskopie hat in den letzten...  

Schulterverschleiß

 
Schulterverschleiß Arthrose und Knorpelschäden am Schultergelenk Der Begriff Arthrose bezeichnet einen Gelenkverschleiß, der das altersübliche Maß übersteigt und die Funktion des Gelenks beeinträchtigt. Letztlich bedeutet Arthrose also Gelenkzerstörung. Eine Ursache dafür ist meist nicht auszumachen. Selten sind Verletzungen oder rheumatische Erkrankungen der Grund einer Arthrose. Die im Volksmund häufig genannte Überlastung oder Überbeanspruchung hat nichts mit der Entstehung einer Arthrose...  

Sportlerschulter

 
Sportlerschulter Schulterbelastende Sportarten Bestimmte Sportarten können durch Verletzung, aber oft auch durch Überlastungsschäden zu Schulterschmerzen führen. Schulterbelastende oder -gefährdende Sportarten sind: Handball, Fußball, Volleyball Tennis Golf Alpiner Skisport Eishockey Neben den Verletzungen können zum Beispiel bei den Wurfsportarten gehäuft Impingement-Syndrome und Instabilitäten der Schulter beobachtet werden. Gerade Handballspieler entwickeln häufig ein ...  

Schulterluxation

 
Schulterluxation Verrenkung der Schulter Bei einer Schulterluxation (auch Schulterverrenkung) wird der Oberarmkopf aus seiner korrekten Position in der Gelenkpfanne gezogen. Meistens ist ein Unfall die Ursache. Manche Menschen haben aber auch eine angeborene Veranlagung zur Schulterluxationen, so dass sich die Schulter ohne äußeres Ereignis verrenkt. Bei einer unfallbedingten Luxation werden sehr oft die vorhandenen Schutzvorrichtungen der Schulter im Mitleidenschaft gezogen. Eine...  

Knochenbrüche an der Schulter

 
Knochenbrüche an der Schulter   Der Schultergürtel bildet sich aus Schlüsselbein, Schulterblatt und Oberarm. Alle diese Knochen können durch äußere Gewalteinwirkung brechen. Ob mit oder ohne Operation behandelt werden kann, richtet sich nach Ort und Ausmaß des Bruches. So heilen die meisten Brüche des Schulterblatts ohne Operation gut aus. Dies gilt genauso für Schlüsselbeinbrüche, sofern es nicht Trümmerbrüche oder Brüche mit großer Verschiebung sind. Problematischer sind...  

Frozen Shoulder

 
Frozen Shoulder Kapselentzündung der Schulter Die Frozen Shoulder (Schultergelenkssteife)  sollte jeder fürchten: Ur­sache ist eine Entzündung der Gelenkinnenhaut, die sich zunehmend zusammenzieht und vernarbt. Schlussendlich ummauert sie das Gelenk und lässt keine Bewegung mehr zu.  

Sehnenriss an der Schulter

 
Sehnenriss an der Schulter   Sehnenrisse im Schultergelenk treten an der Rotatorenmanschette (Sehnenhaube um den Oberarmkopf ) oder an der langen Sehne des Bizeps­muskels auf. Rotatorenmanschettenrisse  sind meistens die Folge eines Verschleißes, der oft auf einem unbehandelten Schulterengpass-Syndrom beruht. Aber auch Stürze auf den ausgestreckten Arm und Schulterverrenkungen können zu Sehnenrissen führen. Oft beschädigt  aber auch eine Kombination aus mehreren Faktoren die...  
Suchergebnisse 31 bis 40 von 267