264 Ergebnisse:

Nachbehandlung nach VKB – Ersatzplastik

 
Nachbehandlung nach VKB – Ersatzplastik Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten VKB-Plastik Patientenname: Diagnose: Operation: Die nachfolgenden Behandlungsempfehlungen gelten allgemein. Sie berücksichtigen keine Besonderheiten, wie Meniskusnähte oder Knorpelbehandlungen. Abweichungen sind dem persönlichen OP-Kurzbericht zu entnehmen oder ergeben sich während der Behandlungskontrollen. PHASE I: 1. Woche (Abschwellung - Patelamobilisation und Streckübungen) Entlastung des operierten…  

Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten nach Umstellungsosteotomie

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten nach Umstellungsosteotomie Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten Tibiale Umstellungsosteotomie Patientenname: Operation: Begleittherapien: Bei o.g. Patienten wurde die tibiale Beinachse durch Osteotomie verändert. Die nachfolgende Leitlinie für Physiotherapeuten kann durch Begleittherapien oder Besonderheiten am Patienten erheblich verändert sein. Die wichtigsten Informationen werden im OP Kurzbericht beschrieben, den der Pat. nach der Operation…  

Nachbehandlungsschema__Physio__SAD_mit_Klavikularesektion-V1.2.pdf

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten Arthroskopische subakromiale Dekompression und Klavikularesektion Patientenname: OP-Diagnose: geb.: 1. Erklärung: Bei diesem Eingriff wurde der Schulterdachraum erweitert, in dem das knöcherne Schulterdach von unten abgeschliffen wurde. Zusätzlich bestand eine Verschleißerkrankung am Schultereckgelenk, der Verbindung zwischen Schlüsselbein und Schulterdach. Bei der lateralen Klavikularesektion wird eine schmale Scheibe des äußeren…  

Nachbehandlungsschema__Physio__SAD_mit_Bizepstenodese-Tenotomie-V1.2.pdf

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten Arthroskopische subakromiale Dekompression ggf. mit Bizepstenodese / -tenotomie Patientenname: OP Diagnose: geb.: 1. Erklärung: Bei diesem Eingriff wird der Schulterdachraum erweitert, in dem das knöcherne Schulterdach von unten abgeschliffen wird. Dabei wird auch der Schleimbeutel mit entfernt. Häufig zeigt sich im Gelenk eine Störung an der sogenannten langen Bizepssehne. Diese Sehne verliert ihre natürliche Position und führt zu schmerzhaften…  

Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten bei RM-Refixation ohne SSC-Refixation

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten bei RM-Refixation ohne SSC-Refixation Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten Rotatorenmanschettenrefixation Patientenname: OP-Diagnose: geb.: 1. Erklärung: Bei dieser Operation wurde die Sehnenhaube über dem Oberarmkopf am Knochen wieder befestigt. Dabei wurde die Sehnenhaube an den Knochen an die natürliche Ansatzzone gepresst, um eine Einheilung des Knochens in die Sehne zu ermöglichen. Das setzt voraus, dass die Anheftungsstelle nicht unter…  

Nachbehandlungsschema__Physio__inverse_Schulterendoprothesen-V1.2.pdf

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten für inverse Schulterendoprothese Patientenname: OP-Diagnose: Prothesentyp: geb.: 1. Erklärung: Bei dieser Operation wurde ein künstliches Schultergelenk eingesetzt, welches den natürlichen Drehpunkt des Schultergelenks derart verlagert, dass der Hauptmuskel der Schulter (Deltamuskel) alleine in der Lage ist, die Schulter zu bewegen. Die natürliche Sehnenhaube um den Oberarmkopf herum ist nicht mehr notwendig. Der Vorteil bei diesen Schultergelenken…  

Nachbehandlungsschema__Physio__Bankart-Repair__Kapselraffung_mit_Bizepstenodese-Tenotomie-V1.0.pdf

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten nach Bankart repair Nachbehandlungschema für Physiotherapeuten Bankart-Repair/Kapselraffung mit Bizepstenodese / -tenotomie Patientenname: OP-Diagnose: geb.: Erklärung: Bei der durchgeführten Operation wurde die sogenannte Gelenklippe am Pfannenrand des Schultergelenks wieder befestigt. Diese war infolge einer Schulterluxation oder bei chronischer Gelenkinstabilität abgerissen (Bankart-Verletzung). Dabei wurden mit ausrissfesten Fäden die vordere…  

Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten nach RM-Refixation mit SSC-Refixation

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten nach RM-Refixation mit SSC-Refixation Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten für operative Versorgung von Subscapularissehnenrupturen mittels Naht Patientenname: OP-Diagnose: geb.: Nachbehandlung: . 1. und 2. postoperativer Tag: Haltungsschule, HWS-/BWS-Mobilisation und Dehnung, funktionelle Weichteilbehandlung, Faszientechnik, aktive Mobilisation Ellenbogen und Hand. Beginnend mit passiver Mobilisation der Schulter auf 30° Abduktion und 30°…  

Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten nach korpelinduzierten Verfahren

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten nach korpelinduzierten Verfahren Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten knorpelinduzierende Verfahren am Kniegelenk Patientenname: OP-Diagnose: geb.: Zeit der vollständigen Entlastung des operierten Beines für 4, 6 oder 8 Wochen (in Abhängigkeit der Lokalisation des OP-Verfahrens – in- oder außerhalb der Belastungszone). PHASE I: 1. postoperative Woche (= Phase der postoperativen Abschwellung ) Ziel: Training: - Schmerzlinderung -…  

Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten bei resezierenden Operationen am Knie

 
Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten bei resezierenden Operationen am Knie Nachbehandlungsschema für Physiotherapeuten Resezierende OPs (Meniskus, Plica, Hoffa), lateral Release Patientenname: OP-Diagnose: PHASE I: 1. postoperative Woche (= Phase der postoperativen Abschwellung ) Vollständige Entlastung des Beines für 1 - 3 Tage Beginn der Teilbelastung mit 10 – 20 kg bis 10. postoperativen Tag, anschließend Übergang in volle Belastung (schwellungs- u. schmerzabhängig) geb.: Ziel: -…